Informationen zu Städte
October 15th, 2009 at 01:23
Abgelegt in der Kategorie Köln

Lanxess-Arena-koeln-1
Die Lanxess Arena ist eine Multifunktionshalle in Köln und war bis zum Jahr 2008 unter dem Namen Kölnarena bekannt. So finden in der Lanxess Arena beispielsweise regelmäßig die Spiele des Kölner Eishockeyclubs Kölner Haie statt. Aber auch Konzerte, Musicals, Kongresse oder Tagungen sind hier an der Tagesordnung. Weiterlesen »


October 2nd, 2009 at 10:12
Abgelegt in der Kategorie Köln

Der Kölner Hauptbahnhof ist ein Knotenpunkt im deutschen Personenverkehrs-Eisenbahnnetz und einer der verkehrsreichsten Bahnhöfe Deutschlands. Da mein Hotel am Augustinerplatz ganz in der Nähe des Hauptbahnhofs war, muss ich natürlich auch noch ein paar Worte zu diesem Bahnhof in Köln verlieren.
Koelner-Hauptbahnhof-1
Weiterlesen »


September 27th, 2009 at 01:00
Abgelegt in der Kategorie Köln

Am letzten Tag in Köln habe ich noch den Stadtpark/Stadtgarten besucht. Diesen findet man in Köln West, das man bequem mit der Bahn vom Hauptbahnhof in wenige Minuten erreicht. Der Stadtgarten ist in zwei Hälften eingeteilt, getrennt werden diese durch die Bahnschienen, siehe Bild:
Stadtgarten_Köln_-_Karte

Quelle: OpenStreetMap Lizenz: “CC-BY-SA 2.0″

Weiterlesen »


September 14th, 2009 at 21:23
Abgelegt in der Kategorie Köln

Colonius
Vielleicht ist der 1981 fertiggestellter Fernmeldeturm Colonius nicht ein typische Sehenswürdigkeit, interessant fand ich den Turm dennoch und habe ihm einen Besuch abgestattet. Zugegebenermaßen war daran auch der Besuch des Stadtparks von Köln verbunden, sodass ich auch hier erst auf den Colonius in unmittelbarer Nähe aufmerksam geworden bin. Weiterlesen »


September 5th, 2009 at 20:46
Abgelegt in der Kategorie Köln

Hohenzollernbruecke KoelnSchon als ich mit dem ICE über die Hohenzollernbrücke in den Hauptbahnhof von Köln eingefahren bin, habe ich mir vorgenommen, über diese Brücke den Rhein zu überqueren. Früher bestand die Brücke aus zwei Eisenbahn- und einer Straßenbrücke, heute sind es drei Eisenbahnbrücken und jeweils links und rechts davon ein Geh- und Radweg, sodass die Überquerung per Fuss kein Problem darstellt. Weiterlesen »


August 31st, 2009 at 14:10
Abgelegt in der Kategorie Köln

kein-wlanEigentlich wollte ich meine Berichte über den Kölnaufenthalt ja mehr oder weniger live bloggen, das fiel ja flach (siehe Hotel Bericht), obwohl ich wirklich darauf gebaut habe. Auch mein ganzes Informationsmaterial war damit futsch, habe ich doch mehr oder weniger vieles per Internet geregelt und geplant. Ich hätte zwar kostenlos auch ein Internet-Terminal in der Lobby nutzen können, aber private Sachen wie E-Mails checken, Blog-Beiträge veröffentlichen usw. traue ich mich nicht an fremden PCs. Dazu bin ich einfach zu sensibel, was ich aber auch nicht schlecht finde. Lieber auf so etwas verzichten, als das die Accounts samt Passwörter weg sind oder missbraucht werden. Weiterlesen »


August 27th, 2009 at 18:11
Abgelegt in der Kategorie Köln

Für mein Aufenthalt in Köln habe ich mir das Hotel am Augustinerplatz ausgesucht. Ausschlaggebend war vorallem die Nähe zum Bahnhof und das mich die Beschreibung rund um Ausstattung des Zimmers und Hotel angesprochen hat. Der Preis von 87 Euro pro Nacht (Einzelzimmer ohne Frühstück) war für mich auch gerade so annehmbar, immerhin war Messe. Hier nun meine persönliche Eindrücke vom Hotel: Weiterlesen »


August 25th, 2009 at 08:26
Abgelegt in der Kategorie Köln

Durch mein WLAN Problem im Hotel, zu dem ich später noch etwas schreiben werde, habe ich den Heinzelmännchenbrunnen leider nicht gefunden. Wobei ich ehrlich sagen muss, dass ich nicht wirklich danach gesucht habe, bzw. nicht gefragt habe, wo er stehen könnte. Dementsprechend kann ich dazu leider keine Bilder hier veröffentlichen. Nur ein paar Infos, die ich mir schon vor der Anreise angelesen habe. Weiterlesen »


August 24th, 2009 at 18:16
Abgelegt in der Kategorie Köln

koeln-dom-ueberblick
Der Dom ist natürlich eine Sehenswürdigkeit, um die keiner in Köln herumkommt. Das liegt unter anderem auch an der Platzierung des Doms, bzw. des Bahnhofs. Verlässt man nämlich den Bahnhof, so steht man direkt vor dem Dom. Mich hat dieser Anblick fast erschlagen, wie erhaben dieser sagenumwobene Dom da vor einem herausragt. Ich muss sagen, mir gefallen solche große und alte Kirchen/Gebäude, strahlen sie doch eine gewisse Macht aus. Weiterlesen »


August 23rd, 2009 at 21:18
Abgelegt in der Kategorie Köln

So ich bin wieder im Lande. Wie man an den nicht vorhandenen Einträgen sehen kann, oder eben auch nicht, weil es sie ja nicht gibt, hatte ich Probleme mit dem Internet im Hotel. Dazu aber später mehr. Deswegen werde ich nun nach und nach die Beiträge zur Stadt Köln in den folgenden Tagen online stellen.